Die Schwyzer Notariate
SitemapKontaktImpressum
Sie sind hier: Verband

Verband Schwyzer Notare

Mitglieder


Der Verband Schwyzer Notare ist eine Vereinigung der Notare und Notar-Stellvertreter aller Notariate des Kantons Schwyz. Dies sind die Notariate
    

  • Einsiedeln (Bezirk Einsiedeln)
  • Gersau (Bezirk Gersau)
  • Goldau (Gemeinden Arth, Steinen, Sattel, Rothenthurm, Lauerz, Steinerberg)
  • Höfe (Gemeinden Freienbach, Wollerau, Feusisberg)
  • Küssnacht (Bezirk Küssnacht)
  • March (Gemeinden Vorderthal, Innerthal, Altendorf, Lachen, Wangen, Galgenen, Tuggen, Schübelbach, Reichenburg)
  • Schwyz (Gemeinden Schwyz, Ingenbohl, Muotathal, Oberiberg, Unteriberg, Morschach, Alpthal, Illgau und Riemenstalden)

        
   
Wichtigste Aufgaben

 

  • Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den Notaren und deren Stellvertretern
  • Weiterbildung der Notariatsangestellten
  • Begleitung von Gesetzesänderungen (Mitwirkung in Arbeitsgruppen des Kantons, Verfassen von Stellungnahmen)

        
Die derzeit grösste Herausforderung für den Verband Schwyzer Notare besteht in der Einführung des EDV-Grundbuches im Kanton Schwyz, welches die interne Verarbeitung von Grundstückgeschäften (z.B. Kauf- und Dienstbarkeitsverträge) vereinfachen wird. Dabei ist es für die Abwicklung von Grundstückgeschäften ein grosser Vorteil, dass im Kanton Schwyz die Notariate für die Beurkundung von allen Grundstückgeschäften zuständig sind: Indem der Notar zugleich auch als Grundbuchführer tätig ist, haben die Vertragsparteien die Sicherheit, dass z.B. bei einem Verkauf der Käufer als neuer Eigentümer im Grundbuch eingetragen wird, da der Grundbuchführer seinen eigenen Vertrag nicht abweist. Zudem kann durch die Einheit von Notariat und Grundbuchamt der Eintrag in das Grundbuch sofort nach der Beurkundung erfolgen, muss doch der Notar den beurkundeten Vertrag nur noch der für das Grundbuch zuständigen Sachbearbeiterin im Zimmer nebenan abgeben, damit diese die gewünschten Eintragungen im Grundbuch vornehmen kann. Zudem garantiert dieses System nebst Rechtssicherheit und Schnelligkeit aufgrund der daraus resultierenden Synergien ein höchst kostengünstiges und kundenfreundliches Verfahren.  

 

   
(Weitere Angaben zu den einzelnen Notariaten und deren Standorte finden Sie hinten unter "Notariate" sowie via "Links" auf deren Homepages.)

 

Mitglieder


Der Verband Schwyzer Notare ist eine Vereinigung der Notare und Notar-Stellvertreter aller Notariate des Kantons Schwyz. Dies sind die Notariate
    

  • Einsiedeln (Bezirk Einsiedeln)
  • Gersau (Bezirk Gersau)
  • Goldau (Gemeinden Arth, Steinen, Sattel, Rothenthurm, Lauerz, Steinerberg)
  • Höfe (Gemeinden Freienbach, Wollerau, Feusisberg)
  • Küssnacht (Bezirk Küssnacht)
  • March (Gemeinden Vorderthal, Innerthal, Altendorf, Lachen, Wangen, Galgenen, Tuggen, Schübelbach, Reichenburg)
  • Schwyz (Gemeinden Schwyz, Ingenbohl, Muotathal, Oberiberg, Unteriberg, Morschach, Alpthal, Illgau und Riemenstalden)

        
   
Wichtigste Aufgaben

 

  • Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den Notaren und deren Stellvertretern
  • Weiterbildung der Notariatsangestellten
  • Begleitung von Gesetzesänderungen (Mitwirkung in Arbeitsgruppen des Kantons, Verfassen von Stellungnahmen)

        
Die derzeit grösste Herausforderung für den Verband Schwyzer Notare besteht in der Einführung des EDV-Grundbuches im Kanton Schwyz, welches die interne Verarbeitung von Grundstückgeschäften (z.B. Kauf- und Dienstbarkeitsverträge) vereinfachen wird. Dabei ist es für die Abwicklung von Grundstückgeschäften ein grosser Vorteil, dass im Kanton Schwyz die Notariate für die Beurkundung von allen Grundstückgeschäften zuständig sind: Indem der Notar zugleich auch als Grundbuchführer tätig ist, haben die Vertragsparteien die Sicherheit, dass z.B. bei einem Verkauf der Käufer als neuer Eigentümer im Grundbuch eingetragen wird, da der Grundbuchführer seinen eigenen Vertrag nicht abweist. Zudem kann durch die Einheit von Notariat und Grundbuchamt der Eintrag in das Grundbuch sofort nach der Beurkundung erfolgen, muss doch der Notar den beurkundeten Vertrag nur noch der für das Grundbuch zuständigen Sachbearbeiterin im Zimmer nebenan abgeben, damit diese die gewünschten Eintragungen im Grundbuch vornehmen kann. Zudem garantiert dieses System nebst Rechtssicherheit und Schnelligkeit aufgrund der daraus resultierenden Synergien ein höchst kostengünstiges und kundenfreundliches Verfahren.  

 

   
(Weitere Angaben zu den einzelnen Notariaten und deren Standorte finden Sie hinten unter "Notariate" sowie via "Links" auf deren Homepages.)